Helmholtz Forschungsakademie - Hessen für FAIR

COLTRIMS am CRYRING
CRYRING

Die Vermessung von Atomen

Coltrims (Cold Target Recoil Ion Momentum Spectroscopy) ist ein bildgebendes Verfahren zur Messung der vollständigen Fragmentierung von Reaktionen mit wenigen beteiligten Teilchen. Dieses wird am CRYRING, einem Schwerionen-Speicherring, aufgebaut. 

Alle geladenen Fragmente aus einer atomaren, molekularen oder Oberflächenreaktion werden durch eine Kombination von elektrischen und magnetischen Feldern auf großflächige Detektoren projiziert. Aus der gemessenen Flugzeit der Teilchen und ihrer Auftreffposition auf dem Detektor erhält man den dreidimensionalen Impulsvektor, aus dem man weitere Schlussfolgerungen ziehen kann.

Durch Kühlung der Zielatome (z.B. durch Laserkühlung) wird eine sehr hohe Impulsauflösung ermöglicht, was sehr wenige andere Experimente liefern können. 

CRYRING
COLTRIMS am CRYRING